Pegasus Mail & Mercury

Welcome to the Community for Pegasus Mail and
The Mercury Mail Transport System, the Internet's longest-serving PC e-mail system!
Welcome to Pegasus Mail & Mercury Sign in | Join | Help
in
Home Blogs Forums Downloads Pegasus Mail Overview Mercury Overview Wiki

Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

Last post 03-16-2018, 13:43 by Pmail Ninja. 20 replies.
Page 1 of 2 (21 items)   1 2 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  01-08-2018, 15:56

    Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Bitte um Verzeihung, falls das Problem schon mal hier erörtert und gelöst wurde. Ich habe jetzt nicht die ganze Historie durchwühlt.

    Hallo!
    Folgende Fragen:
    Eine eingegangene Email ist automatisch im SPAM-Ordner gelandet.
    Ich markiere sie dort und rufe mit Rechtsklick das Kontextmenü auf.
    Dort deklariere ich über "Spamhalter Klassifizierung / Nachricht(en) als Nicht-Spam einstufen" diese Email. Danach verschiebe ich sie in den Eingangsordner, um sie später zu lesen.
    Nach verlassen von PMAIL und Neu-Aufruf des Programms befindet sich diese Email erneut im SPAM-Ordner.
    - Was mache ich falsch?
    - Warum wird bei diesem Vorgehen kein (dauerhaftes) Nicht-SPAM-Flag für diese Email gesetzt?
    (Davon wäre ich eigentlich ausgegangen)

    PMAIL Ninja

    --
    "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen
    unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann
    ein leerer Schreibtisch über seinen Benutzer aus?"
    [Albert Einstein]

    Filed under:
  •  01-08-2018, 21:40

    • idw is not online. Last active: Sat, Aug 18 2018, 23:05 idw
    • Top 10 Contributor
    • Joined on 03-25-2007
    • Germany
    • SuperStar
    • Points 45,395
    • BetaTeam

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Pmail Ninja:
    Bitte um Verzeihung, falls das Problem schon mal hier erörtert und gelöst wurde. Ich habe jetzt nicht die ganze Historie durchwühlt.

    Die Pegasus-Mail-Hilfe enthält ausführliche Erklärungen und Tips zu Spamhalter, einfach F1 drücken, oben im Hilfefenster Index auswählen und Spamhalter eintippen.


    Michael

    --
    PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
    PGP Plugin for Pegasus Mail: <http://www.pmpgp.de/pmpgp/>
    S/MIME Certificate Fingerprint: 26 5c a3 60 02 c6 e3 8a 75 70 d5 6a 67 ff d3 8d b0 b5 5e 5b
  •  01-09-2018, 18:23

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    idw:

    Pmail Ninja:
    Bitte um Verzeihung, falls das Problem schon mal hier erörtert und gelöst wurde. Ich habe jetzt nicht die ganze Historie durchwühlt.

    Die Pegasus-Mail-Hilfe enthält ausführliche Erklärungen und Tips zu Spamhalter, einfach F1 drücken, oben im Hilfefenster Index auswählen und Spamhalter eintippen.

    Habe nun die entsprechende Hilfe durchwühlt.

    Resultat1: Ich ärgere mich über mich selbst. Denn Spamhalter war überhaupt noch NIE eingeschaltet (kein Ampelsymbol).

    Resultat2: Ich ärgere mich über Pegasus.

    • Wie landet denn eine neue Email im SPAM-Ordner, wenn Spamhalter überhaupt nicht eingeschaltet ist und wenn auch keine "Inhaltskontrolle" installiert bzw. definiert ist? 
    • Warum ist der Kontextmenü-Eintrag: "Email als SPAM bzw. Nicht-SPAM einstufen" überhaupt aktiv? Und nicht - wie man erwarten könnte- ausgegraut oder überhaupt nicht sichtbar? Dessentwegen habe ich immer geglaubt ich mache eine reale Aktion damit!! Und mich gewundert, warum es keinen Effekt hat.

    Für die angegebenen 100 SPAM-Mails zum Trainieren, müsste ich Monate damit verbringen. Bei mir kommen ziemlich wenige SPAM-Mails an.
    Frage an die Experten: lohnt es sich, Spamhalter OHNE vorangegangenes Training zu aktivieren und dann die einzelnen (SPAM-)Mails positiv oder negativ zu klassifizieren?

    PMAIL Ninja

    --
    Morden: "It's like knocking over an ant-hill.
    Every new generation gets stronger,
    the ant-hill gets redesigned, made better"
    [Z'ha'dum] 

     

     

     

  •  01-09-2018, 22:09

    • idw is not online. Last active: Sat, Aug 18 2018, 23:05 idw
    • Top 10 Contributor
    • Joined on 03-25-2007
    • Germany
    • SuperStar
    • Points 45,395
    • BetaTeam

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Pmail Ninja:
    Frage an die Experten: lohnt es sich, Spamhalter OHNE vorangegangenes Training zu aktivieren und dann die einzelnen (SPAM-)Mails positiv oder negativ zu klassifizieren?

    Keine Ahnung, benutze Spamhalter nicht.


    Michael

    --
    PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
    PGP Plugin for Pegasus Mail: <http://www.pmpgp.de/pmpgp/>
    S/MIME Certificate Fingerprint: 26 5c a3 60 02 c6 e3 8a 75 70 d5 6a 67 ff d3 8d b0 b5 5e 5b
  •  01-11-2018, 13:16

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    idw:

    Pmail Ninja:
    Frage an die Experten: lohnt es sich, Spamhalter OHNE vorangegangenes Training zu aktivieren und dann die einzelnen (SPAM-)Mails positiv oder negativ zu klassifizieren?

    Keine Ahnung, benutze Spamhalter nicht.

    Ich war gestern nicht online - darum jetzt erst meine Rückmeldung.
    Nach gut anderthalb Tagen keine weiteren Antworten? 

    Und Deine BEIDEN Rückmeldungen sind ziemlich mager. Sieht so die deutschsprachige Pegasus-Expertise aus?
    Die 1. Antwort mit dem Hinweis auf <F1> kann ich ja noch nachvollziehen: Der User soll sich erst mal selbst kundig machen, bevor er "dumme" Fragen stellt. Aber die 2. Experten-Antwort von Dir, hat mich doch sehr ernüchtert! wie hilfreich ist DIE denn?
    Außerdem hatte ich nicht nur zu Spamhalter Fragen gestellt!

    Z.B.: wie gelangen eingehende Emails direkt in den SPAM-Ordner OHNE Spamhalter-Aktivierung und OHNE definierte "Inhaltskontrolle"?
    Gibt es noch eine dritte Art der SPAM-Einordnung, die das Programm Pegasus DIREKT ausführt?

    Vorhin hatte ich einen neuen derartigen Fall: eine eingegangene Email eines realen, mir persönlich bekannten Absenders, die direkt im SPAM-Ordner gelandet ist. Es handelt sich um eine GMX-Email-Ad. Kann es sein, dass Pegasus diesbezüglich filtert?


    Ich hoffe weiter auf hiesige Expertise!
    Oder hilft nur, meine Fragen in englisch zu stellen?

    Pmail Ninja

    --
    Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser
    Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. [Albert Einstein]

     

  •  01-11-2018, 16:45

    • idw is not online. Last active: Sat, Aug 18 2018, 23:05 idw
    • Top 10 Contributor
    • Joined on 03-25-2007
    • Germany
    • SuperStar
    • Points 45,395
    • BetaTeam

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Es ist schon erstaunlich, daß man als einziger Antwortender auch noch beschimpft wird. War wohl ein Fehler, mich überhaupt zu äußern, das werde ich in Zukunft also von Vornherein unterlassen. Es gibt definitiv sinnvollere Dinge, die ich in meiner spärlichen Freizeit tun möchte.

    Michael

    --
    PGP Key ID (RSA 2048): 0xC45D831B
    PGP Plugin for Pegasus Mail: <http://www.pmpgp.de/pmpgp/>
    S/MIME Certificate Fingerprint: 26 5c a3 60 02 c6 e3 8a 75 70 d5 6a 67 ff d3 8d b0 b5 5e 5b
  •  01-11-2018, 17:34

    • ecz is not online. Last active: 02-07-2018, 15:38 ecz
    • Top 75 Contributor
    • Joined on 03-25-2007
    • Austria
    • Member
    • Points 1,375
    • BetaTeam Moderator

    AW: Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    hallo ninja!

    vorab: bitte beachte, dass wir alle hier aus unseren engagement heraus unterstützen und sich gerade michael, der hier für die unterstützung schon sehr viel getan hat (und hoffentlich weiter ich tun wird) ein statement wie von dir zuletzt nicht verdient. ich persönlich halte es besser klar rückzumelden, wenn es bereiche gibt, wo man selber keine erfahrung hat. hättest du face to face oder unter deinem realnamen auch in dieser form gepostet?

    dann zu deinem anliegen: ich selber verwende spamhalter ausschließlich am mercury-mailserver - habe mit spamhalter unter pegasus auch keine erfahrungen. allgemein: pegasus bietet mehrere möglichkeiten zur spambehandlung: das wären filterung rules, content control und eben spamhalter. wenn die aktuell spamhalter nicht aktiv hast, vermute ich, dass du die mails via die standard-content-control einstellungen in den spamordner verschoben bekommst.

    ernst

    p.s.: um den spamhalter-autor direkt anzusprechen empfiehlt sich tschechisch mehr als englisch :-)

  •  01-12-2018, 17:50

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    idw:
    Es ist schon erstaunlich, daß man als einziger Antwortender auch noch beschimpft wird. War wohl ein Fehler, mich überhaupt zu äußern, das werde ich in Zukunft also von Vornherein unterlassen. Es gibt definitiv sinnvollere Dinge, die ich in meiner spärlichen Freizeit tun möchte.

    Mal ganz langsam. Und vom Baum runter kommen.

    Ich habe meine Fragen nicht in irgendein x-beliebiges Internet-Technik-Forum, sondern in dem quasi-offiziellen Pegasus-Forum gestellt.
    Und da gehe ich schon davon aus, dass es hilfreichere Antworten gibt als: 1. "Mach Dich selber kundig"  2. "Ich habe dazu keine Ahnung".
    Ich habe Dich nicht beschimpft, sondern (allgemein) meine Enttäuschung über die hier mangelnde Hilfe zu meinen Fragen geäußert.
    (Und dazu ist das MERCURY- und das PEGASUS-Forum ja da).
    Lies Dir noch mal in Ruhe Deine beiden Antworten auf meine Fragen durch und entscheide dann, ob meine Charakterisierung, dass sie "mager" sind, tatsächlich eine "Beschimpfung" sind, oder aus der Sicht des Fragestellers eine zutreffende Beschreibung. 

    Es ist ein weiterer Tag vergangen und es gab zu meinen Fragen -die sich nicht NUR auf Spamhalter beziehen- keine inhaltsbezogenen Antworten.
    Trügt es mich, oder ist das deutschsprachige Sub-Forum reif für den shut-down? 
    Ich fragte in meiner letzten Email ja auch, ob ich meine Fragen in Englisch erneut stellen solle. (Auch dazu: Schweigen im Walde).

    Grundsätzlich: wenn schon David Harris einem katastrophalen Kommunikationsstil frönt, muss ihm ja nicht unbedingt nachgeahmt werden. 

    Ich warte noch ein paar Tage, ob es zu hilfreichen Antworten kommt...

    PMAIL Ninja 

    --
    "Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten"
    (Rabindranath Tagore)

     

  •  01-12-2018, 18:27

    Re: AW: Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    ecz:
    hallo ninja!

    vorab: bitte beachte, dass wir alle hier aus unseren engagement heraus unterstützen und sich gerade michael, der hier für die unterstützung schon sehr viel getan hat (und hoffentlich weiter ich tun wird) ein statement wie von dir zuletzt nicht verdient. ich persönlich halte es besser klar rückzumelden, wenn es bereiche gibt, wo man selber keine erfahrung hat. hättest du face to face oder unter deinem realnamen auch in dieser form gepostet?

    Hallo ecz!
    Kläre mich auf: welche "Form" meinst Du denn? Das "mager"? Das ich über die zweite Antwort "sehr ernüchtert" bin?
    Und was ist denn Deine Meinung: wie hilfreich und problemlösend für meine Fragen sind denn die Antworten von "idw"?
    Und ja: das hätte ich auch "face to face" so geäußert.
    (Übrigens sehen "ecz" und "idw" für mich auch nicht nach Real-Namen aus)

    ecz:
    dann zu deinem anliegen: ich selber verwende spamhalter ausschließlich am mercury-mailserver - habe mit spamhalter unter pegasus auch keine erfahrungen. allgemein: pegasus bietet mehrere möglichkeiten zur spambehandlung: das wären filterung rules, content control und eben spamhalter. wenn die aktuell spamhalter nicht aktiv hast, vermute ich, dass du die mails via die standard-content-control einstellungen in den spamordner verschoben bekommst.
    ernst

    Der zweite Teil Deiner Antwort ist immerhin inhaltsbezogen, wobei ja in einem posting ja schon dargelegt hatte, dass ich auch an der "Inhaltskontrolle" manuell nicht herumgeschraubt habe (also keine Einstellungen vorgenommen habe).

    Bleibt tatsächlich die von Dir so bezeichnete "standard-content-control". Auch DIE hatte ich ja vorher schon als weitere (Basis)SPAM-Behandlung von Pegasus als Verursacher des automatischen Verschiebens der eingegangenen Mails in den SPAM-Ordner vermutet.
    Stellt sich mir nur die Frage, WO ich diese (Basis-)Einstellungen sehen kann. Kann ich sie denn sehen? Oder ist das eine Black-Box mit der ich halt einfach leben muss/darf?

    ecz:
    p.s.: um den spamhalter-autor direkt anzusprechen empfiehlt sich tschechisch mehr als englisch :-)

    Wenn ich ihn sehe, spreche ich ihn an (allerdings leider nicht auf tschechisch ;-)

    Übrigens ganz beiläufig: während ihr ("idw" und "ecz") den "PMAIL Ninja" für einen Troll halten wollt, hat der "PMAIL Ninja" (im Rahmen seiner begrenzten Pegasus-Kenntnisse) hier eine Antwort an einen Hilfesuchenden gepostet. Eben typisches Troll-Verhalten. ;-)

    Und noch was: die "Preview"-Funktion in diesem Forum funktioniert nicht korrekt. Es wird NUR das posting, auf das man antworten will angezeigt. Nicht aber der eigene Text.   

    Der Start war schlecht. Es kann nur besser werden. 

    PMAIL Ninja

    --
    "Always look on the bright side of life" [Monty Python]

     

  •  01-14-2018, 12:45

    Re: AW: Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    JETZT BIN ICH ABER WIRKLICH STINKESAUER!

    Nicht nur die Funktion "Preview" funktioniert hier nicht.

    Ich habe eben mühsam hier ein längeres posting eingetippt und wollte es mit einem "Quote" aus der PMAIL-Hilfe verzieren. Habe die Funktion <HTML> aufgerufen. Kam die Fehlermeldung "Ihr Browser lässt kein Pop-Up-Fenster zu". Darauf klicke ich auf "einmal zulassen".

    Was bekomme ich zu sehen: ein komplett GELEERTES Edit-Fenster. 
    Mein ganzer Text ist futsch und weg!

    Um alles 2x einzugeben, ist mir meine Lebenszeit zu wichtig!
    Liebe Admins und Maintainer: SO GEHT DAS WIRKLICH NICHT!  

    Bitte prüft mal selber <preview> und <HTML-Edit>.
    Und wenn das unbehebbare Fehler sind, dann müssen entweder die Funktionen raus genommen werden, oder es muss im Seiten-Header eine prominente Warnung platziert werden.  

    Pmail Ninja

     

    PS: wenn meine Wut abgeklungen ist, werde ich vielleicht das gelöschte posting noch mal angehen...

     

    Filed under:
  •  01-19-2018, 10:36

    • FJR is not online. Last active: 2018-08-10, 12:19 FJR
    • Top 25 Contributor
    • Joined on 05-10-2007
    • Dortmund / Germany
    • Star
    • Points 7,370

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Wie landet denn eine neue Email im SPAM-Ordner, wenn Spamhalter überhaupt nicht eingeschaltet ist und wenn auch keine "Inhaltskontrolle" installiert bzw. definiert ist?

    Gute Frage ... wäre zu klären. Da Spamhalter anscheinend aus war, kann es nur die Inhaltskontrolle, eine Filterregel (z.B. Filterregeln auf den Eingangsordner) oder die Deklaration deines SPAM-Ordners als Autofilterordner sein.

    • Im Fenster für die Inhaltskontrolle stehen vermutlich ein paar Regelsätze. steht bei allen "disabled" dahinter?
    • Hast du Filterregeln auf den Eingangsordner definiert (egal ob beim Öffnen oder beim Schließen) oder dem Eingangsordner einen Filterregelsatz zugewiesen??
    • Ist bei dem SPAM-Ordner im Kontextmenü unter Autofilterung ein Haken bei "Autofilterung konfiguriert" gesetzt bzw. ist in dem Ordnersymbol in Pegasus (normalerweise ein geschlossener Briefumschlag) zusätzlich ein Spielpüppchen zu sehen?
    Für die angegebenen 100 SPAM-Mails zum Trainieren, müsste ich Monate damit verbringen. Bei mir kommen ziemlich wenige SPAM-Mails an.

    Frage an die Experten: lohnt es sich, Spamhalter OHNE vorangegangenes Training zu aktivieren und dann die einzelnen (SPAM-)Mails positiv oder negativ zu klassifizieren?

    So hab ich das gemacht und nach ca. einem halben Jahr hatte ich keine false positiv mehr. Nachtrainieren musst du eh immer, da die Spammer auch ständig ihre Methoden "verfeinern".

    vg    Olaf

     

  •  01-19-2018, 10:51

    • FJR is not online. Last active: 2018-08-10, 12:19 FJR
    • Top 25 Contributor
    • Joined on 05-10-2007
    • Dortmund / Germany
    • Star
    • Points 7,370

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Und Deine BEIDEN Rückmeldungen sind ziemlich mager. Sieht so die deutschsprachige Pegasus-Expertise aus?<

    Da hier alle freiwillig versuchen zu helfen und wohl alle noch einen Job haben, kann die Antwort desjenigen, der die Lösung vielleicht kennt, schon mal ein paar Tage dauern. Also wäre etwas mehr Geduld vielleicht nicht die schlechteste Idee. Dass IDW dir - auch wenn er nicht direkt helfen konnte - zumindest Hinweise geben wollte, seh ich irgendwie eher positiv als negativ. Auf Grund der Hinweise hast du dann ja erst mal überhaupt raus bekommen, dass Spamhalter bei dir garnicht eingeschaltet war.

    Gibt es noch eine dritte Art der SPAM-Einordnung, die das Programm Pegasus DIREKT ausführt?

    Nein ... aber du kannst selber Filterregeln in diversester Form definieren, die dann zuschlagen. Ohne dein ggf. unbewusstes "Zutun" filtert Pegasus garnichts.

    Vorhin hatte ich einen neuen derartigen Fall: eine eingegangene Email eines realen, mir persönlich bekannten Absenders, die direkt im SPAM-Ordner gelandet ist. Es handelt sich um eine GMX-Email-Ad. Kann es sein, dass Pegasus diesbezüglich filtert?

    Du meinst speziell auf GMX-Adressen? Nein.

    vg    Olaf

     

  •  01-19-2018, 10:56

    • FJR is not online. Last active: 2018-08-10, 12:19 FJR
    • Top 25 Contributor
    • Joined on 05-10-2007
    • Dortmund / Germany
    • Star
    • Points 7,370

    AW: Re: AW: Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Und noch was: die "Preview"-Funktion in diesem Forum funktioniert nicht korrekt. Es wird NUR das posting, auf das man antworten will angezeigt. Nicht aber der eigene Text.

    Versuchs mal mit scrollen nach unten.

    vg    Olaf

     

  •  02-11-2018, 20:27

    • Sellerie is not online. Last active: 2018/08/06, 2:14 Sellerie
    • Top 75 Contributor
    • Joined on 04-10-2014
    • Member
    • Points 880

    Re: AW: Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Pmail Ninja:

    JETZT BIN ICH ABER WIRKLICH STINKESAUER!

    Nicht nur die Funktion "Preview" funktioniert hier nicht.

    Ich habe eben mühsam hier ein längeres posting eingetippt und wollte es mit einem "Quote" aus der PMAIL-Hilfe verzieren. Habe die Funktion <HTML> aufgerufen. Kam die Fehlermeldung "Ihr Browser lässt kein Pop-Up-Fenster zu". Darauf klicke ich auf "einmal zulassen".

    Was bekomme ich zu sehen: ein komplett GELEERTES Edit-Fenster. 
    Mein ganzer Text ist futsch und weg!

    Um alles 2x einzugeben, ist mir meine Lebenszeit zu wichtig!
    Liebe Admins und Maintainer: SO GEHT DAS WIRKLICH NICHT!  

    Bitte prüft mal selber <preview> und <HTML-Edit>.
    Und wenn das unbehebbare Fehler sind, dann müssen entweder die Funktionen raus genommen werden, oder es muss im Seiten-Header eine prominente Warnung platziert werden.  

    Pmail Ninja

     

    PS: wenn meine Wut abgeklungen ist, werde ich vielleicht das gelöschte posting noch mal angehen...

     

    Doch das funktioniert schon, aber leider nicht mit jedem Browser, wie mir bereits in einem früheren Posting mitgeteilt wurde. Im Verlauf der damals entstandenen Diskussion kam auch zum Vorschein, daß man sich vor vielen Jahren für ein Komplettpaket eines Community-Anbieters entschieden hatte, damit sich David als Ein-Mann-Armee mehr auf das Programmieren konzentrieren konnte. Das hat dann aufgrund fehlender Einnahmen leider zu einem Versionsrückstau geführt und wurde aus den gleichen Gründen bisher auch nicht erneut angegangen. Soweit ich das noch im Kopf habe, bietet der Anbieter ein Update inklu Datenübernahme an, aber wie im Grunde eigentlich immer bei proprietärer SW (die Webseitenendung ASPX deutet auf ASP.Net hin) ist dieses kostenpflichtig und das zu einem deutlich höheren Preis. 

  •  03-10-2018, 19:53

    Re: Frage zu Spamhalter Klassifizierung?

    Hallo Olaf,
    eine seeeeehr späte Antwort von mir.
    Aber Danke für Deine Beschäftigung mit meinem Problem! 

    FJR:

    • Im Fenster für die Inhaltskontrolle stehen vermutlich ein paar Regelsätze. steht bei allen "disabled" dahinter?

    Beim Untermenü-Eintrag: "Extras" / "Spam- und Inhaltskontrollen" / "Inhaltskontrolle..."
    steht unter "Derzeit vorhandene Definitionen zur Inhaltskontrolle"  als einziger Eintrag: "Basic Spam Detection (Disabled)"

    SPAMHALTER ist weiterhin deaktiviert (Kontrollkästchen ist leer)

    Ich sagte ja schon: mein Pegasus 7.42 wird (weitestgehend) so betrieben, wie ausgeliefert.

     

    FJR:

    • Hast du Filterregeln auf den Eingangsordner definiert (egal ob beim Öffnen oder beim Schließen) oder dem Eingangsordner einen Filterregelsatz zugewiesen??

    Du meinst den Ordner "Neue Nachrichten ("Inbox")"?
    Das zugehörige Kontextmenu und dort "Autofilterung konfiguriert" hat keinen Haken (wenn Du das meinst).
    Ich denke, ich habe keinerlei Filterregeln aufgestellt.
    Falls doch - wo würden die denn angezeigt?

      

    FJR:

    • Ist bei dem SPAM-Ordner im Kontextmenü unter Autofilterung ein Haken bei "Autofilterung konfiguriert" gesetzt bzw. ist in dem Ordnersymbol in Pegasus (normalerweise ein geschlossener Briefumschlag) zusätzlich ein Spielpüppchen zu sehen?

    1. Hinter "Autofilterung konfiguriert" ist kein Haken (auch sonst nirgendwo im Kontextmenu)
    2. Ein Spielpüppchen hinter dem Briefumschlag von "SPAM" gibt es nicht.

    So. und wie jetzt weiter?

    Zur Rekapitulation: trotz der Pegasus-Einstellungen wie bei Programminstallation werden bei mir Emails direkt in den SPAM-Ordner umgeleitet.
    Was ich weiterhin nicht kapiere.

    Grüße,
    Stefan

     

Page 1 of 2 (21 items)   1 2 Next >
View as RSS news feed in XML

Contact | Advertise | Host provider: PraktIT | Terms of Use | Privacy Statement
Copyright © 2007-2011 David Harris / Peter Strömblad. | Pegasus Mail Home Page